Dienstag, 15. August 2017

[Gemeinsam Lesen] #44



Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher. Dabei soll man immer das Buch (oder bei mir eher die Bücher 😅) vorstellen, dass man aktuell liest.
Dabei gibt es 3 Fragen, die jede Woche gestellt werden und eine, die immer wechselt. :) Ich bin neugierig auf viele neue Bücher und Fragen ;)

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?



Ich lese gerade "Harry Potter und das verwunschene Kind" von J.K. Rowling.

Klappentext: Die achte Geschichte. Neunzehn Jahre später. Das Skript zum Theaterstück!
Harry Potter und das verwunschene Kind, basierend auf einer neuen Geschichte von J.K. Rowling, John Tiffany und Jack Thorne, ist ein neues Theaterstück von Jack Thorne. Es erzählt die achte Geschichte in der Harry-Potter-Serie und ist gleichzeitig die erste offizielle Harry-Potter-Geschichte, die auf der Bühne präsentiert wird. Das Stück feierte am 30. Juli 2016 im Londoner West End Premiere.
Es war nie leicht, Harry Potter zu sein – und jetzt, als überarbeiteter Angestellter des Zaubereiministeriums, Ehemann und Vater von drei Schulkindern, ist sein Leben nicht gerade einfacher geworden.
Während Harrys Vergangenheit ihn immer wieder einholt, kämpft sein Sohn Albus mit dem gewaltigen Vermächtnis seiner Familie, mit dem er nichts zu tun haben will. Als Vergangenheit und Gegenwart auf unheilvolle Weise miteinander verschmelzen, gelangen Harry und Albus zu einer bitteren Erkenntnis: Das Dunkle kommt oft von dort, wo man es am wenigsten erwartet. [Carlsen]


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Lautes Jubelgeschrei." (S. 169)
(Da der erste Satz auf der Seite wahrscheinlich spoilern würde, habe ich einfach mal den nachfolgenden genommen^^)


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Lange habe ich mich davor gedrückt ... aber dann hatte es die Bibliothek da und ich hab es einfach mitgenommen und jetzt lese ich es^^
Aber so richtig kann es mich nicht vom Hocker reißen ... ich finde es eher anstrengend, diesen Skript-Stil zu lesen und irgendwie baue ich auch keine richtige Verbindung zu den Charakteren auf.
Die Story ist okay, aber ich erwarte ehrlich gesagt noch ein bisschen mehr.


4. Gibt es Rezensionen von dir, bei denen sich deine Meinung mittlerweile verändert hat und die du am liebsten völlig umschreiben würdest?

Die Frage finde ich ein bisschen komisch und ich weiß auch ehrlich gesagt nicht so genau, 
welchen Bezug sie hat  🙈


Meine Meinung ändert sich ja eigentlich nur dann, wenn ich das Buch nochmal lese ... und ich lese eigentlich nur die Bücher nochmal, die ich richtig gut fand. Da schaue ich dann aber auch nicht mehr nach der Rezension bzw was ich da genau geschrieben habe. 
"Schlechten Bücher" oder die, die ich abgebrochen habe, gebe ich eig keine zweite Chance, dafür gibt es zu viel anderes, was ich lesen will und somit bleibt die Rezension auch, wie sie ist.

Vom Ausdruck her würde ich manche Rezension gerne umschreiben ... wenn ich mir die von meiner Anfangszeit durchlese, sind die wirklich nicht perfekt. Der Inhalt würde aber der gleiche bleiben, nur eben mit ein paar anderen Worten. Aber ehrlich gesagt ist mir das auch zu viel Aufwand.

Ich muss aber auch sagen, dass ich mit der Zeit kritischer geworden bin und ich manchen Büchern, die damals 4 Sterne bekommen haben, heute vielleicht nur 3 geben würde. 
Aber ich stehe zu meiner Meinung von 'damals' und würde die Rezensionen auch nicht mehr nachträglich umschreiben.




Welches Buch lest ihr denn gerade?☺
  

 

Kommentare:

  1. Guten Morgen

    Ich weiss immer noch nicht, ob ich das Buch jemals lesen werde ... dir aber viel Spass damit!

    Mein Beitrag

    Liebe Grüsse
    Katy

    AntwortenLöschen
  2. Moin Andrea!

    Das Buch lieg tbei mir im Bücherregal und ich konnte mich noch nicht überwinden es zu lesen.Wahrscheinlich wird es dort auch noch ein wenig liegen bleiben.

    Mein Beitrag

    Viele Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Andrea,
    oh du liest das "neue" Harry Potter Buch. Davor drücke ich mich auch irgendwie die ganze Zeit aber so wie es sich anhört, scheinst du nicht so begeistert zu sein?
    Meine Antwort auf die vierte Frage hast du ja schon bei mir gelesen :) Macht das wirklich jemand??

    Ganz liebe Grüße
    ♥ Katha von Buecher_Bewertungen1 ♥

    AntwortenLöschen
  4. Hey,

    das Buch habe ich auch noch auf dem SuB. Ich weiß nicht, ob ich es irgendwann mal lesen werden...

    Hab einen tollen Tag.

    Ganz lieben Gruß
    Steffi
    www.angeltearz-liest.de"

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Andrea!

    Oh ein Rowling... Ich habe noch den "klassischen" Harry Potter Bücher von ihr nie wieder was gelesen.
    Würdest Du das buch empfehlen?

    Gruß Silke

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen :)

    Danke für deinen Besuch bei mir. Ich darf im Moment Snow - die Prophezeiung von Feuer und Eis2 vorablesen und es liest sich gut.

    Dein Buch werde ich wohl nicht lesen, weil mir der Stil nich so zusagt :)

    Meinen Beitrag findet ihr hier
    HIER

    Ich wünsche dir noch einen schönen Dienstag.
    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Andrea,

    nimm deine Erwartungen an das Buch und pack sie irgendwohin, wo sie nicht so schnell wieder raus kommen! Und dann lass dich unvoreingenommen auf diese achte Geschichte ein. Ich kann nur sagen, dass ich es genossen habe und ich würde sehr gerne die Inszenierung auf der Bühne sehen!

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  8. Huhu,

    ich denke auch, dass sich die Meinung in der Rezension nicht wirklich ändert, selbst wenn man Bücher noch mal liest. Zur damaligen Zeit waren es eben jene Gefühle, die einen bewegt haben. Von der Aufmachung her schreibe ich sie mittlerweile auch komplett anders und bin schon traurig, dass ich sie so nicht schon immer geschrieben habe. Und auch ich bin je mehr ich lese bei Büchern viel kritischer geworden. Das kenne ich also gut.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2017/08/15/gemeinsamlesen-92-mit-maria-d-headley-magonia/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Andrea,

    das Harry Potter Buch habe ich auch letzte Woche in unserer Bibo entdeckt und noch überlegt, ob ich es nicht doch mal versuche, trotz des gewöhnungsbedürftigen Drehbuchstils. Aber ich habe es dann doch stehen gelassen.
    Da wünsche ich dir, dass du dich doch noch dran gewöhnst :)

    Hier mein Beitrag:
    Klick

    Liebe Grüße von Conny und dir eine schöne Lesezeit


    AntwortenLöschen
  10. Huhu Andrea
    Wie immer kenne ich dein Buch nicht,aber das liegt daran das ich eher Thriller und Krimis lese.Was du ja auch schon öfters bei mir gesehen hast.
    Zu Frage Nummer vier kann ich dir nur zustimmen.
    Meinen Beitrag hast du ja auch schon gelesen.
    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  11. hey,

    vor dem Buch drücke ich mich auch schon die ganze Zeit ^^ Weiß aber auch nicht, ob das so mein Fall, nachdem was ich alles gelesen habe :/

    lg Nessa

    AntwortenLöschen
  12. Guten Morgen,
    ich habe auch eine Weile gebraucht, bis ich mich in den Stil eingelesen hatte, aber danach ging es eigentlich ganz gut. Mir war das Buch nur für einen Harry Potter nicht komplex genug und zu kurz - vielleicht daher auch die fehlende Komplexität. Ich hatte mir da mehr erwartet. Dir noch viel Spaß auf den nächsten Seiten!
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Andrea,
    Vielen Dank für deinen lieben Besuch auf meinem Beitrag!
    Skriptform finde ich sowie so immer schwierig, ich bevorzugen einen normalen Fließtext :)
    Bei Frage 4 gebe ich dir eigentlich Recht, nur einmal habe ich ein "schlechtes" Buch noch einmal gelesen und meine Meinung geändert, das Buch war aber nur vom Schreibstil her etwas schlecht.
    Liebe Grüße und trotzdem noch viel Spaß beim Lesen
    Alex

    AntwortenLöschen
  14. Hey :)
    Ich habe das Skript auch gelesen und fand es ganz gut. Allerdings merkt man, dass J.K. Rowling es nicht geschrieben hat, denn es gibt auch viele Plot Holes innerhalb der Geschichte.
    Ich habe definitiv Rezensionen, die ich gerne umschreiben würde, weil sich meine Meinung so sehr geändert hat. Ich denke, dass man das Buch nicht unbedingt nochmal lesen muss, damit sie die Meinung ändert, weil man vielleicht durch andere Leute auf Dinge aufmerksam gemacht wird, die man selber erstmals nicht entdeckt hat. Aber selber meine Rezension umschreiben würde ich dann doch nicht, auch wenn ich manchmal Lust dazu hätte, weil ich zu meiner ehemaligen Meinung stehe.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Andrea

    Ich fand "Harry Potter und das verwunschene Kind" ja richtig gut, aber ich mag auch den Stil, in dem das Buch geschrieben ist.

    "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" ist ja auch so aufgebaut und das hat mich auch total begeistert :)

    Liebe Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen
  16. Huhu Andrea,

    den "neuen" Harry Potter habe ich kurz nach der Erscheinung gelesen und mir hat er richtig gut gefallen. Die ersten Seiten waren etwas gewöhnungsbedürftig, das Buch als Skript zu lesen, aber ich hatte mich schnell dran gewöhnt. Ich wünsche dir viel Spaß beim weiterlesen :)

    Liebe Grüße
    Jenny
    Gemeinsam Lesen #134 bei Mein Bücherchaos

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Andrea!

    Mir hat der "neue" HP eigentlich ganz gut gefallen. Klar, durch den Skriptstil ist eine wirkliche Verbindung zu den Figuren nicht möglich, aber mich hat die Handlung dennoch ganz gut unterhalten. Ich habe mir dann immer ausgemalt, wie das jetzt wohl im Theater aussehen würde :) Aber ich fand es zum Beispiel echt blöd, wie fremd einige Charaktere sich verhalten (z.B. Harry).

    Mein Beitrag

    LG Jessy

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Andrea

    Dein aktuelles Buch liegt noch auf meinem SuB!Bin gespannt wie deine endgültige Meinung dazu ist.
    Bei Frage 4 hast du schon Recht.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    AntwortenLöschen
  19. Hi Andrea,

    ich wollte das Script eigentlich nicht lesen, glaube auch nicht, dass ich es in naher Zukunft tun werde.
    Ich warte auch schon auf den Tag, wenn der erste Satz ein Spoiler sein wird! :D
    Bei 4. geht es mir auch so. Ich bin auch kritischer geworden und einige Bücher würden mittlerweile sicher schlechter wegkommen.

    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Andrea^^

    Bei dem Buch geht es mir genauso, ich zögere auch noch, es mir mal auszuleihen und es mal zu lesen. Vielleicht, wenn ich mal in der Bücherei bin und dran denke. Aber kaufen möchte ich es mir erst, wenn es mir gefällt und ich es unbedingt haben möchte.

    Lg,
    Kira

    AntwortenLöschen
  21. Hallöchen Andrea,

    vielen Dank für deinen Besuch bei mir ♥

    Mich hat das Script so überhaupt nicht gereizt, obwohl ich die HP-Bücher eigentlich mochte. Ich glaube, es lag an der Script-Art...

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
  22. Hey Andrea! :D

    Ich habe "Harry Potter und das verwunschene Kind" schon gelesen und ich muss sagen, dass es mir die ersten Seiten auch so ging, dass ich Schwierigkeiten hatte in die Geschichte zu kommen, weil es eben wie ein Theaterstück aufgebaut ist. Aber nach einiger Zeit habe ich die Anweisungen etc. gar nicht mehr registriert und es war für mich, als würde ich ein "normales" Buch lesen. Mir hat es jedenfalls gut gefallen und einige Enthüllungen haben mich echt schockiert! Ich hoffe, dass du noch einen besseren Zugang zum Buch bekommst und wünsche dir noch viel Spaß beim Lesen! :D

    Liebe Grüße und einen schönen Dienstag! :D
    Coco

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Andrea,
    vielen Dank für deinen Besuch bei mir. Ich muss gestehen, dass ich noch kein einziges Harry Potter-Buch gelesen habe. Die Filme, ja teilweise, aber mehr auch nicht.
    Liebe Grüße und ich komm gern wieder vorbei
    Hanne

    AntwortenLöschen
  24. Huhu,

    vor dem Buch drücke ich mich auch schon seit Ewigkeiten. Aber es steht zumindest schon in meinem Regal. Irgendwann werde ich es auch noch lesen :)

    Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß beim Lesen ♥

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
  25. Hey Andrea,

    Bei 4 sehe ich das ähnlich wie du. Ich habe da noch nie drüber nachgedacht.
    Schade, dass dir der Skriptstil nicht so zusagt. Ich drücke dir die Daumen, dass es noch besser wird.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
  26. Huhu :)
    Danke für den lieben Besuch bei mir!
    Ich schließe mich Sunny über mir nur gerne an. Ich drücke mich auch vor dem Buch, obwohl ich es schon eine ganze Weile mal zu Hause stehen hatte, damals für meine Schwester ausgeliehen.
    Ich bin aber auch nicht so erpicht auf eine Fortsetzung von HP, ich liebe die Bücher, Filme und alles andere, aber irgendwann muss nun mal Schluss sein und das ist für mich der 7. Band.
    Liebe Mittwochsgrüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  27. Hey Andrea,

    mir ging es sehr ähnlich mit diesem Buch. Ich habe auch recht lange gewartet bis ich es gelesen habe, weil ich doch sehr skeptisch war. Ich persönlich fand die Story ganz nett, aber es konnte mich nicht wirklich vom Hocker reißen.

    Liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  28. Hallo :)

    Danke für deine Besuch bei mir! :D
    Ach ja, Harry Potter 8 habe ich gleich am Tag des Erscheinungstermins angefangen zu lesen. Dementsprechend ist es nun schon eine Weile her, doch an sich fand ich es ganz okay. Klar, mit den anderen 7 Büchern kann es nicht mithalten, aber ich finde es jetzt auch nicht soo schlecht, wie viele sagen.

    Zu der vierten Frage: ich hatte tatsächlich mal einen solchen Fall, dass sich meine Meinung beim zweiten lesen zum besseren gewendet hat.

    Liebe Grüße
    Saskia

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Andrea, :)
    ich kann mir gut vorstellen, dass der Skript-Stil nicht gerade dazu beiträgt, dass man mit den Charakteren mitfühlen kann. Ich habe auch nicht vor das Buch zu lesen, auch weil ich schon viel Negatives gehört habe und mich so was dann immer eher abschreckt.
    Aber ich hoffe, dass es dir doch noch besser gefallen wird. :)

    Bei Frage 4 geht es mir ganz genauso. Ich lese auch nur sehr gute Bücher noch einmal. Bei schlechten Büchern kann ich mich da nicht überwinden.^^ Aber ja, ich glaube auch, dass ich einige Bücher nun nicht mehr so bewerten würde, aber umschreiben würde ich die Rezensionen trotzdem auch nicht.

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Andrea,

    das Buch habe ich direkt nach dem Erscheinen gelesen und fand es überraschend gut. Allerdings nur für sich allein betrachtet. Natürlich ist es nicht vergleichbar mit den Harry Potter-Bänden. :)
    Ich bin auch deine abschließende Meinung gespannt.:)

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  31. Hallo liebe Andrea

    Ich habe mit Schrecken bemerkt, dass ich dir gar keinen Gegenbesuch abgestattet habe, das tut mir schrecklich leid.

    Bis jetzt habe ich mich nicht an diesen "letzten" Harry Potter gewagt, weil ich einfach immer noch zu viel Angst habe, dass dieses Buch mir die Reihe zerstören würde...vielleicht irgendwann...

    Von der vierten Frage war ich auch ein wenig irritiert, ich finde aber, dass du sie sehr gut beantwortet hast.

    Alles Liebe dir
    Livia

    AntwortenLöschen